Ritzefeld-Gymnasium Stolberg, Deutschland

Das Ritzefeld-Gymnasium ist ein dreizügiges Gymnasium im Zentrum der „Kupferstadt Stolberg“ mit ca. 57000 Einwohnern in der Nähe des Dreiländerecks Deutschland-Belgien-Niederlande bei Aachen. In unserer Schule gibt es 9 Jahrgangsstufen von Klasse 5 bis Stufe 13, die mit der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) abschließt. Insgesamt besuchen ungefähr 700 Schülerinnen und Schüler unsere Schule und werden von rund 50 Kolleginnen und Kollegen unterrichtet. Das Ritzefeld-Gymnasium ist eine koedukative Ganztagsschule in öffentlicher Hand, die 1880 von dem Geistlichen Roland Ritzefeld gegründet wurde, nachdem sich dieser jahrelang für eine weiterführende Ausbildung von Mädchen eingesetzt hatte. Auch heute ist es unser wichtigstes Anliegen, die individuellen Stärken der Mädchen und Jungen unabhängig von Herkunft oder Konfession zu fördern.

In den vergangenen Jahren haben sich auf der Basis einer gründlichen und breitgefächerten Wissens- und Methodenvermittlung sowie einer Förderung der kreativen Kräfte der mathematisch-naturwissenschaftliche und der kulturell-musische Bereich als Schwerpunkte herausgebildet.

Unser Ziel ist es, unsere Schülerinnen und Schüler auf die „Welt von morgen“ vorzubereiten. Den Umgang mit aktuellen zukunftsweisenden Technologien zu erlernen ist selbstverständlich. Noch wichtiger ist aber Fähigkeiten zu erwerben, die die Schülerinnen und Schüler emotional und intellektuell in die Lage versetzen, mit Technologien positiv-kritisch umzugehen.

Die Fächer an unserer Schule decken die in Deutschland obligatorischen sprachlich- künstlerischen, mathematisch-naturwissenschaftlichen, gesellschaftswissenschaftlichen Bereiche sowie Sport und Religionslehre ab.

Unsere Schule verfügt über ein breit gefächertes Angebot an Arbeitsgemeinschaften im Nachmittagsbereich.

Außerdem pflegt das Ritzefeld-Gymnasium wertvolle kooperative Projekt-Kooperationen mit außerschulischen Partnern sowie mit anderen Schulen auch über die europäischen Grenzen hinaus.